Die Netzabdeckung mit Breitband-UMTS

Die Netze der vier großen Netzbetreiber sind nicht alle gleich gut ausgebaut. Branchenprimus T-Mobile hat das am besten ausgebaute UMTS-Netz in Deutschland, selbst die meisten ländlichen Gebiete sind inzwischen zumindest mit dem EDGE-Standard ausgerüstet. Breitband-UTMS mit bis zu 3,6MBit/s ist bereits in über 90% des Anschlussgebietes verfügbar. Vodafone als zweiter D-Netz-Betreiber hat fast denselben Stand erreicht,








hängt aber in einigen ländlichen Gebieten noch etwas hinterher. Die höchste Ausbaustufe, mit der eine maximale Surf Stick Geschwindigkeit von 7,2MBit/s möglich ist, wird allerdings von beiden Netzbetreibern nur in Ballungsgebieten angeboten. Hier wird es auch noch einige Zeit dauern, bis diese Stufe deutschlandweit verfügbar ist.